Wir verwirklichen Ihre Ideen!

Stacks Image 1533
Temperatur und Luftfeuchtigkeitssensor von Homematic IP

Ziel: Klimaüberwachung in der Garage für Oldtimer/Sportwagen
Stacks Image 1655
Komponenten
Zentrale
Temp./Luftf.Sensor
Schaltsteckdose
Allgemein
Stacks Image 1764
Ich finde bei den ganzen tollen Homematic Komponenten die es mittlerweile gibt, fehlen die außergewöhnlichen Anwendungsbeispiele ausserhalb der eigenen 4 Wände. Also was kann man noch mit einem Temperatur/Klimasensor machen war die Frage?! Ich hatte nun das Glück das ein Freund auf mich zu kam und mich fragte, wie er denn das Klima, genau die Luftfeuchtigkeit in seiner Garage energieeffizient in den Griff bekommt. Der vorhandene Luftentfeuchter soll ja nicht die ganze Zeit laufen aber auch nicht nur mit einer Zeitschaltuhr, weil dabei nicht gewährleistet werden kann, dass die Feuchtigkeit nun optimal ist. Grund dabei ist, dass in der Garage Sportwagen und Oldtimer stehen. Eine hohe Luftfeuchtigkeit ist dabei leider überhaupt nicht förderlich. Ich dachte mir, dass ist jetzt genau so ein besonderes Anwendungsbeispiel wie ich es mir gewünscht habe. Also habe ich in diesem Beitrag beschrieben, wie ich es umgesetzt habe.
Optimales Klima für Oldtimer
Oldtimer sollten an einem trockenen, frostfreien Ort, mit einer relativ konstanten Temperatur aufbewahrt werden. Es darf sich durch Temperaturschwankungen kein Kondenswasser am/im Auto bilden. Darum ist eine gute Belüftung wichtig. Die ideale relative Luftfeuchtigkeit hingegen liegt zwischen 50-55%. In Deutschland ist dieser Wert nur im Sommer möglich. Sobald diese Grenze von 55% Luftfeuchtigkeit überstiegen wird, kann sich Rost bilden. Hier sollte ein Luftentfeuchter zum Einsatz kommen der sich genau um dieses Problem kümmert.
Anleitung
Stacks Image 1667
Als erstes habe ich den Temperatur und Feuchtigkeitssensor von HM IP an der Zentrale angelernt und dann direkt am Garagentor angeschraubt
Stacks Image 1669
Um den alten Luftentfeuchter schalten zu können braucht es nur noch eine Schaltsteckdose.
Stacks Image 1776
Der Luftentfeuchter war schon bei meinem Freund vorhanden. Er hat auch nur einen Einschaltknopf und wir können ihn so über die Schaltsteckdose ein und ausschalten. Um einen günstigen Entfeuchter wie diesen kaufen zu können bietet es sich an, auch einfach mal bei Ebay oder Ebay Kleinanzeigen reinzuschauen, um ein günstiges Modell zu finden. Die Größe/Volumen des Entfeuchters richtet sich nach der Größe in qm der Garage.

Unsere Komponenten haben wir nun zusammen und können uns jetzt ganz bequem am PC das passende Programm zusammenklicken, wie das ganze jetzt funktionieren soll.
Implementierung
Der Temperatur und Feuchtigkeitssensor von Homematic IP liefert diese Daten
Stacks Image 1682
Unsere Bespiel-Garage hat auch noch Solar auf dem Dach, weshalb ich noch ein Zeitmodul im Programm genutzt habe. Somit läuft der Entfeuchter auch nur tagsüber, wenn die Sonne sich um die Energieversorgung kümmert. Wenn man auch in der Nacht noch ein wenig entfeuchten möchte, kann das Programm ganz leicht angepasst und vielleicht noch Zeitfenster gebildet werden, an denen geprüft wird ob entfeuchtet werden muss.
Programm
Stacks Image 1697
Fazit
Wenn man bedenkt das professionelle Entfeuchter mal schnell über 1000€ kosten ist dieses Szenario mit Homematic sehr günstig umzusetzen. Der passende Luftentfeuchter sollte nach der Größe der Garage in qm gekauft werden.
Wenn alles geklappt hat…
Kommentare