Hilfe bei steilen Hängen für Mähroboter

Wir verwirklichen Ihre Ideen!

Stacks Image 935
Steighilfe für Mähroboter

Ziel: Der Mähroboter soll bei mehr Traktion bei steilen Hängen haben
Allgemein
Wer kennt das nicht… Nur in der Fernsehwerbung hat man einen Garten komplett mit schönem gleichmässigen Rasen.
Aber die Realität sieht anders aus. An Hängen will der Rasen einfach nicht so reicht wachsen. Genau damit tut sich dann der Mähroboter dann noch schwerer. Die Räder drehen im trocknen Boden einfach durch und der Roboter schafft einfach den Hang nicht mehr hoch. Es fehlt einfach die Traktion.
Doch Hilfe naht :-)

Die Steighilfen werden dabei einfach mit einem Gummihammer in den Boden eingeschlagen und bieten so eine bessere Traktion für Ihren Mähroboter bei steilen Hängen oder starkem Gefälle.

Verzichten Sie auf das anbringen von Spikes an den Rädern des Mähroboter’s und behalten Sie ihre Garantie.
Auch auf des verlegen eines aufwendigen Rasengitters kann verzichtet werden.


Die Steighilfen bestehlen aus einem UV und witterungsbeständigen Kunststoff in der Farbe Schwarz.
Die spezielle Form der Steighilfen ist optimal an die Bereifung des Mähroboter’s angepasst.

Ein Video habe ich auf YouTube hochgeladen.
Meine Empfehlung ist, jeden Erdnagel im 10cm Abstand und mit Versatz ein den Hang einzuschlagen. Je nach Hang Länge könnten auch mehr als 10 Erdnägel gebraucht werden.

Sobald der Hang bewachsen ist werden auch die Erdnägel nicht mehr sichtbar sein.

Bei Fragen melden Sie sich bitte.
Und weil es so schön war, noch mal im Detail.
Die Steighilfen im Detail. Wer möchte kann bei Ebay gern welche kaufen.
Es hilf und funktioniert wirklich.
Stacks Image 1075
Stacks Image 1088
Wenn alles geklappt hat…
Kommentare